Praxis für Psychotherapie
Tanja Harrer


Praxisprofil

Psychotherapeutische Praxis für Erwachsene:
 Verhaltenstherapie und Hypnose

Behandelt werden
- Psychische Probleme und Störungen aufgrund einer akuten Belastungssituation (Tod, Trennung, Arbeitsplatzverlust etc.)
- Ängste und Phobien
- Depressionen
- Posttraumatische Belastungsstörungen
- "seelische Folgen frühkindlicher emotionaler Mangelzustände" (so genannte Persönlichkeitsstörungen, z.B. Borderline-Störung)
- Zwangserkrankungen
- Essstörungen
- Psychosomatosen (körperliche Erkrankungen mit psychischer Ursache oder psychischem Einflussfaktor)
- Therapeutische Begleitung und Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung von chronischen körperlichen Erkrankungen
- Therapeutische Begleitung und Rückfallprophylaxe bei psychotischen Erkrankungen


Abrechnung

Die Kosten für Verhaltenstherapie werden bei entsprechender Indikation von gesetzlichen wie privaten Krankenkassen sowie Beihilfestellen übernommen. Hypnotherapie wird von gesetzlichen Krankenkassen grundsätzlich nicht übernommen. Bei privaten Krankenkassen sollte im Einzelfall geklärt werden, ob eine Kostenübernahme möglich ist. Eine hypnotherapeutische Sitzung wird gemäß GOT mit 100,55 € (50 min.) liquidiert.


Kontakt

tel.    0711 - 5062 4861
fax.   0711 - 5062 4862

mail. info@praxis-harrer.de

©2017 I praxis harrer